Umwetterschutzvorkehrung /- beratung

Der Klimawandel ist keine Erfindung der Chinesen, wie Donald Trump es verkündet.
Wir Dachdecker in Deutschland erleben den Klimawandel von Jahr-zu-Jahr verstärkt mehr durch Schäden aufgrund von Unwettern, mittlerweile hauptsächlich im Sommer.
Das bedeutet nicht, dass während eines Unwetters alte Dächer kaputt sind! Neue Dächer betrifft es oftmals in gleichem Umfang!
Alte und neue Dächer sind bei Wetterextremen einfach für kurze Zeit an kniffligen Stellen überfordert. Als Ergebnis kann dann ein massiver Schaden im Haus entstehen durch eindringendes Wasser; bspw. weil einige Blätter den Dachablauf verstopfen und kein Notüberlauf vorhanden ist.

Hier kann unser Sach- und Kenntnisstand für Sie hilfreich sein, um solche Schwachstellen zu entdecken und Vorschläge aufzuzeigen sowie auf Wunsch auch zu beseitigen.